Honorarberatungsdienst der Achitektenkammer Niedersachsen


Der Honorarberatungdienst dient dem Zweck, Anfragen von Dritten zu Leistungen und Honoraren von Architekten/Landschaftsarchitekten/Innenarchitekten zu bearbeiten und zu beantworten.

Die Architektenkammer Niedersachsen bietet ihren Mitgliedern die Möglichkeit, konkrete Honoraranfrage direkt an einen Sachverständigen zustellen.

Als Berater des Honorarberatungsdienstes beantworten wir konrekte Honroranfragen für die Bereiche:

  • Leistungen und Honorare nach Teil II  HOAI “Freianlagen”
  • Leistungen und Honorare nach Teil VI “GOP und LBP”
  • Leistungen und Honorare zur Dorferneuerung

Die Abrechung der Beratungsleistung erfolgt über einen Abschluss eines Beratungsvertrag mit unserem Büro. Grundlage ist die Abrechnung auf Stundensatzbasis. Dabei wird ein von der Architektenkammer einheitlicher Stundenstatz von 75 Euro (zuzüglich MwSt.) zugrunde gelegt.

Weitere etwaige Aufwendungen (z. B. Fahrkosten, Kopierkosten etc.) werden nach den Regelungen des ZSEG (Gesetz über Entschädigung von Zeugen und Sachverständigen) berechnet.

Mitglieder der Architektenkammer Niedersachsen haben die Möglichkeit, die Rechnung mit Quittungsbeleg bei der Architektenkammer einzureichen und einen Zusschuss für unsere Beratungsleistungen in Höhe von 35 Euro/Std. zu erhalten.

Planungsbüro Caspers Jupiterweg 6, 37077 Göttingen

Tel. 0551/71848, Fax 0551/71382 E-Mail: t.caspers@t-online.de